BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Praxis

Die Praxis

Die Praxis "Zentrum für Ergotherapie Haurand" befindet sich in der Kaiserstr. 129b.

Wegbeschreibung durch GoogleMaps

 

Die Einfahrt auf unsere Parkplätze befindet sich auf der Franziskanersstraße. Dort können Sie, durch eine Schranke geschützt, unsere Parkplätze nutzen.

Hierfür betätigen Sie die Klingel an der Schranke, welche Sie telefonisch mit uns verbindet und wir daraufhin die Schranke für Sie öffnen können.

 

Über den öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie uns über die U-Bahn / Straßenbahn oder mit dem Bus. Beide Haltestellen mit dem Namen "Funkenburg" sind nur wenige Schritte vom Praxiseingang entfernt.

Infos Straßenbahn

Infos Bushaltestelle in nördlicher Richtung

Infos Bushaltestelle in südlicher Richtung

Über eine Rampe ist ein barrierefreier Zugang zur Praxis möglich.

Für Personen mit Rollator oder Rollstuhl bietet die Praxis breite Gänge, erweiterte Türen und ein behindertengerechtes WC.

 

Die modern ausgestattete Praxis für Ergotherapie verfügt auf etwa 400m² über 9 verschiedene, zweckgebundene Behandlungsräume und einen großzügigen Empfangsbereich.

 

Die Räume haben vorwiegend große Fensterfronten (natürlich mit ausreichend Sichtschutz) und sind entsprechend gut belichtet und belüftet. Zudem kann das Licht der Deckenlampen in der Lichtwärme angepasst und gedämmt werden.

 

Die Ausstattung ist weit über dem Standard und erfüllt unsere hohen Anforderungen an Professionalität und Funktionalität.

 

 

 

 

Die Praxis
Die Praxis

Raum 1

Raum 1 ist unser großzügiger Handwerksraum. Dieser wird genutzt um Fähigkeiten aktiv während einer Tätigkeit zu erarbeiten und zu verbessern. Des Weiteren sind die Möglichkeiten in diesem Raum optima,l um ausdruckszentriert zu arbeiten.

Durch die Tätigkeit beim Handwerk kann unter anderem die Kraft, Ausdauer, Wahrnehmung und Koordination, sowie die Handlungsplanung, Belastbarkeit, Konzentration und der Selbstwert gefördert werden.

 

Raum 1 a

Raum 1 b

 

Raum 2

Raum 2 ist vor allem für die Behandlung von Erwachsenen mit Einschränkungen in der Bewegung gedacht. Besonders durch das Trampolin, dem mobilen Spiegel, die Sprossenwand, die elek. Liege und der Behandlungsaustattung kann die Behandlung sehr unterschiedlich gestaltet und das Niveau individuell angepasst werden.

 

Raum 2 c

Raum 2 b

Raum 2 a

Raum 3

Raum 3 ist aufgrund seiner Größe und Ausstattung für unterschiedliche Behandlungen geeignet. So ist Raum 3 sowohl für aktive und passive Bewegungen / Bewegungsübungen, als auch für Arbeiten am Tisch und PC für Hirnleistungstraining geeignet.

Die große Liege ist besonders für spezielle Behandlungsformen und unterschiedliche Liegepositionen gedacht.

Der PC und das angewandte Therapieprogramm kann auch über den Touchscreen genutzt werden, wodurch die Bedienung über eine Computermaus bei Bedarf entfällt.

Raum 3 b

 

Raum 3 a

 

 

Raum 4

Raum 4 gehört zu unserem kleineren Raum, bietet dadurch aber auch mehr Behaglichkeit. Die multimobile elek. Liege und die leistungsstarke Wärme-/Rotlichtlampe kommen vor allem bei Behandlungstechniken zum Einsatz, bei denen eine entspannte Ausgangsposition hilfreich oder notwendig ist.
 
Raum 4 a
Raum 4 b
 

Raum 5

Dieser Raum ist unser Bewegungsraum für Kinder. Auf seinen gut 36m² ist ausreichend Platz, um unseren Kindern ein breites Spektrum in der Förderung ihrer Fähigkeiten zu bieten. Der Raum zeichnet sich besonders durch seine Ausstattung aus. Neben einer Sprossenwand, klappbaren Weichbodenmatte und einer Kirschkernkiste, bietet der Raum eine große gepolsterte Bewegungslandschaft und eine meterbreite Kletterwand. Die Wahrnehmung (Sensorik), Bewegung (Motorik) und geistige Leistung (Kognition) können auf diese Weise spielerisch und auf das Kind individuell angepasst werden.

 

Raum 5 a

Raum 5 b

Raum 5 c

Raum 5 d

Raum 6

Dieser Raum kann multifunktionell genutzt und für die Behandlung sowohl von Erwachsenen als von auch Kindern verwendet werden. Speziell das Deckenkreuz kann mit seinen diversen Aufhängungen für unterschiedliche Anwendungen genutzt werden.

Des Weiteren bietet der Raum eine befestigte Klappliege, diverse Naturmaterialien, ein PC mit Touchscreen und Wandspiegel für Kinder.

 

Raum 6 b

Raum 6 b

Raum 6 c

Raum 7

Ein funktioneller Raum mit Sprossenwand, Spiegel, Bobath-Liege / großer Liege und umfassend verstellbaren Tisch. Dieser Raum ist vorzugsweise für die Behandlung von Patienten mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen und Traumata.

 

Bilder folgen

Raum 8

Ein funktioneller Raum mit Sprossenwand, Spiegel und elek. Behandlungsliege. Dieser Raum ist vorzugsweise für die Behandlung von Patienten mit neurologischen und orthopädischen Erkrankungen und Traumata. Durch die ausgiebige Fensterfront ist der Raum besonders hell und einladend.

 

Raum 8 a

Raum 8 b

Raum 9

Raum 9 ist mit über 44m² der größte Raum in unserer Praxis. Hier wird vor allem mit Kindern und Gruppen gearbeitet. Durch Sprossenwand, Deckenkreuz mit diversen Aufhängungen, einer großen Kirschkernkiste und dem Klettergerüst mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten und Anbringungen. Die Wahrnehmung (Sensorik), Bewegung (Motorik) und geistige Leistung (Kognition) kann durch diese Materialien spielerisch und auf das Kind individuell angepasst werden.

 

Raum 9 a

Raum 9 b

Raum 9 c

 

Neuigkeiten aus der Arztpraxis

Kontakt
Fragen Klären & Termine Anfragen

Zentrum für Ergotherapie Haurand

Kaiserstr. 129b
44143 Dortmund

 

Tel.: (0231) 84191830
Fax: (0231) 22921870

 

Unsere Sprechzeiten